Verein Donau Soja

Verein Donau Soja
Wiesingerstraße 6/14, 1010 Wien
+43 (0) 1 512 17 44 10

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den Sojaanbau in der Donauregion und unter der Marke Europe Soya für den Sojaanbau im gesamten europäischen Raum ein. Namhafte europäische Organisationen und Institutionen stehen hinter dieser ambitionierten Initiative: Der Lebensmittelhandel, große Agrarhan-delshäuser, die Futtermittelindustrie, Ölmühlen und zahlreiche Verarbeiter, Umweltorganisationen sind Mitglieder und wichtige Teile des Vereins.

AMA-Gütesiegel: Parlament stimmt heute für Reform und Gentechnik-Freiheit

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den.. | 20. Mai 2021

DONAU SOJA begrüßt Initiative vom Lebensmittelhandel

Weil Sojaanbau ohne Zerstörung der Regenwälder möglich ist | 2. November 2020

Soja, Donausoja
Donau Soja statt Gentechnik aus Übersee

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den.. | 12. Juli 2021

Donau Soja: Gentechnikfreie Futtermittel trotz Ukraine-Krieg verfügbar 

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den.. | 27. März 2022

Eine Million Tonnen Co2 durch Donau Soja gespart

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den.. | 3. August 2022

Geflügelwirtschaft warnt vor drohender Unterversorgung bei Eiern

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den.. | 23. März 2022

Gentechnikfreies Soja immer mehr gefragt

Aufgrund des ambitionierten Qualitäts- und Nachhaltigkeitswettbewerbs im heimischen Lebensmittel-, Feinkost- und Fleischfachhandel kommt jetzt wieder Bewegung in das Geschäft mit gentechnikfrei produziertem Schweinefleisch. | 28. Februar 2018

Kostensteigerung bedroht die Selbstversorgung in Österreich

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den.. | 28. April 2022

Köstinger stellt Eiweiß-Strategie vor: „Soja-Importe bis 2030 um die Hälfte reduzieren“

Unter der Marke Donau Soja setzen wir uns für den.. | 27. August 2021

LEH: Donau Soja für Österreichs Legehennen

Handelskonzerne setzen auf Frischeier von Legehennen, die mit gentechnikfreiem Soja aus dem Donauraum gefüttert wurden. | 25. November 2013

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden