Handwerk & Unternehmen

Bernhard Bruckner: neuer Verkaufsleiter bei Vandemoortele

Bernhard Bruckner, 33, hat mit Anfang März 2022 im österreichischen Team von Vandemoortele, einer international tätigen Unternehmensgruppe der Lebensmittelbranche, die Position des Verkaufsleiters Bakery Products übernommen. Er zeichnet damit für die Vertriebsaktivitäten, die Kundenbetreuung und die Weiterentwicklung im Bereich Tiefkühlbackwaren für den Lebensmitteleinzelhandel und -Discount in Österreich verantwortlich.

Vor seinem Einstieg bei Vandemoortele war Bernhard Bruckner als Key Account Manager Lebensmitteleinzelhandel bei der Josef Recheis Eierteigwaren GmbH und als Regionalverkaufsleiter bei der Hofer KG tätig. Sein Studium absolvierte der gebürtige Mühlviertler am Management Center Innsbruck und der Universität in Manila. 

Zu seiner neuen Aufgabe meint er: „Vandemoortele steht für hervorragenden Geschmack, hochwertige Zutaten und eine innovative Angebotspalette. Es ist eine spannende Aufgabe für mich, in diesem internationalen Unternehmen die individuelle Kundenbetreuung weiter zu stärken und die Marktposition in Österreich auszubauen. Auch die Begleitung der Marke zum Clean Label ist eine reizvolle Aufgabe.“

Über Vandemoortele

Vandemoortele ist ein belgisches Familienunternehmen, das sich über einen Zeitraum von mehr als einem Jahrhundert zu einem führenden internationalen Lebensmittelunternehmen mit einem Jahresumsatz von 1,33 Mrd. Euro entwickelt hat. Mit 4.800 Mitarbeitern an 29 Produktionsstandorten in 12 europäischen Ländern produziert und vertreibt das Unternehmen qualitativ hochwertige Lebensmittel in den Segmenten Tiefkühlbackwaren sowie Margarine, kulinarische Öle und Fette.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen