Allgemein

Ausgezeichnete Stimmung

Am 11. Jänner fand zum 65. Mal der Vorarlberger Metzgerball statt – mit dabei waren gute Laune, zahlreiche Preise und viele, viele Gäste

Ausgelassene Stimmung herrschte auch heuer wieder beim Vorarlberger Metzgerball

Der traditionelle Vorarlberger Metzgerball fand auch dieses Jahr wieder im edlen Ambiente der Otten Gravour in Hohenems statt. „Es war eine rauschende Ballnacht mit mehr als 220 Gästen, der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt”, freute sich Wolfgang Ochsenreiter, Veranstalter und Geschäftsführer des Vorarlberger Metzgerverbands.

Zur großen Freude des Ballkomitees waren auch zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft aus dem In- und Ausland extra für dieses tolle Event angereist. So fand man u. a. unter den Gästen: Jochen Hähnel, Geschäftsführer der Megra-Metzgergenossenschaft Ravensburg mit Gattin, Markus Kühndahl, Geschäftsführer der Metzgergenossenschaft Memmingen, Veterinär Dr. Bruno Fink mit Gattin, von der Landesberufsschule Feldkirch, Dr. Barbara Bergmeister-Keckeis mit Gatte und Thomas Halbeisen, Landesinnungsgeschäftsführer Josef Wohlgenannt, Innungsmeister der Bäcker Wolfgang Fitz mit Gattin sowie Innungsmeister der Fleischer Gerold Hosp, ebenfalls in charmanter Begleitung. Natürlich durfte auch dieses Mal Altinnungsmeister KR Helmut Fink sowie Ernst Marte (Tann-Fleischwaren, Dornbirn), der mit einer großen Schar Besucher angereist war, nicht fehlen. Zu späterer Stunde gesellte sich auch noch Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Moosbrugger dazu.

Die Band Blue Nights verstand es wieder hervorragend, die überwiegend jungen Ballbesucher auf die meist volle Tanzfläche zu locken. Die dank der Sponsoren hochdotierte Tombola (TV, iPad, iPhone, Kindle-Fire etc.) wurde regelrecht gestürmt. Das Ballkomitee scheute auch dieses Mal keine Kosten und Mühen, und sponserte für alle Ballbesucher ein gelungenes Nachspeisenbuffet, das sehr gut angenommen wurde.Nach einigen, von den Ballbesuchern geforderten „Zugaben” wurde bis weit in die Nacht hinein ausgiebig getanzt, und geshakt. Die Stimmung war, wieder dem Rahmen entsprechend, ausgezeichnet. Auch hatte man das Gefühl, dass das Organisationskomitee sehr bemüht war, einen perfekten und tollen Ballabend zu organisieren, bei dem es an nichts fehlen sollte.

Und wer sich auch im nächsten Jahr dieses Event nicht entgehen lassen möchte, sollte sich bereits jetzt den 10. Jänner 2015 vormerken. Denn dann heißt es wieder „Alles Walzer” in Hohenems.

Red/vbg Metzgerverband

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen