Allgemein

Schweine-, Schaf- und Ziegenbestände rückläufig

Im vergangenen Jahr ist die Stückzahl dieser Nutztiere leicht gesunken.

Mit Stichtag 1.Dezember2013 ermittelte die Allgemeine Viehzählung von Statistik Austria einen Bestand von 2,90Millionen Schweinen. Verglichen mit dem Vorjahr entsprach dies einem Rückgang von 2,9% bzw. 87.300Tieren.
Die Zahl der Ferkel und Jungschweine sank hierbei um 2,8% auf 1,47Millionen, jene der Mastschweine um 3,0% auf 1,17Millionen. Der Bestand an Zuchtschweinen verringerte sich um 3,4% auf 254.000Stück, wobei in der Gruppe der Jungsauen der Bestand um 1,5% auf 47.800Stück zurückging und in jener der älteren Sauen um 3,5% auf 202.000Stück abnahm.
Ebenso waren im Jahresvergleich beim Schaf- (-2,0% auf 357.000Stück) wie auch beim Ziegenbestand (-1,6% auf 72.100Stück) geringfügige Rückgänge zu verzeichnen. (Red./Statistik Austria)

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen