Handel & Direktvermarktung

Metzger-App hilft durch die Corona-Krise

• Von Zuhause aus bestellen und im Geschäft nicht mehr anstehen. • Vorbestell-App verkürzt die Wartezeit beim Einkauf um bis zu 90%. • Ansteckungsgefahr für Kunden und Personal dadurch stark reduziert.

Kunden wollen gerade in Zeiten der Corona-Krise ihre Einkäufe möglichst schnell erledigen. Jedoch kommt es insbesondere zu Stoßzeiten und an Feiertagen zu langen Wartezeiten in den Geschäften. Abhilfe schafft hier eine Vorbestell-App, entwickelt von Dr. Max Schreder,eigens Metzgersohn und Inhaber von Schreder Consulting.

Die Appermöglicht es Kunden per Smartphone vorzubestellen. Der Vorgang ist vergleichsweise einfach. Der Kunde stellt seinen Einkaufskorb in der App zusammen und bestellt abschließend unter Angabe wann er seine Bestellung gerne abholen möchte. Die Vorbestellung wird im Laden per CloudPrint automatisch gedruckt und vom Verkaufsmitarbeiter per Tablet bestätigt. Der Rest folgt dem bekannten Protokoll: der Kunde holt seine Vorbestellung ab und bezahlt wie gewohnt an der Kasse.

Über 200 Bestellungen pro Woche

Der Vorteil für Kunde und Unternehmer ist offensichtlich: Durch die verkürzte Wartezeit im Geschäft reduziert sich die Ansteckungsgefahr für Personal und Kunden nachhaltig. Diesen Vorteil nutzen aktuell über 90 Metzgereien – Tendenz steigend: „In der Tat erfahren wir aktuell eine verstärkte Nachfrage nach unserer App. Zum einen haben wir volle Auftragsbücher für mehrere Wochen von Metzgereien, die die App selbst schnellstmöglich einsetzen wollen, zum anderen wird die App aktuell vor allem von Endkunden stark genutzt, um eben das Warten im Geschäft zu vermeiden – einzelne Metzgereien wickeln teils über 200 Bestellungen pro Woche über die App ab“, so Schreder.

„Schlüsselfertige” App

Die Vorbestell-App wurde als Plattform-Lösung entwickelt, somit lässt sie sich für einzelne Betriebe individualisieren. Während das Fundament einheitlich ist, ist die Fassade betrieblich anpassbar. Ein wichtiges Feature, laut Schreder, denn die App garantiert keine Fremdwerbung, kein Mittelsmann und keine Entwicklungskosten. Der Betrieb zahlt lediglich eine monatliche Nutzungsgebühr und erhält dafür eine „schlüsselfertige“ App samt fertig konfigurierten Cloud-Drucker.

Weiterführende Links

Kontakt für Rückfragen

Dr. Max Schreder, Tel: +49 (0)176/61614681, E-Mail:info@schreder-consulting.de

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen