Landwirtschaft & Umwelt

Neues Ernährungsanalyselabor in NÖ  

Royal DSM, ein globales und wissenschaftlich orientiertes Unternehmen, hat heute ein neues analytisches Kompetenzzentrum in Tulln, Niederösterreich, eröffnet. Mit modernsten Methoden werden hier Ernährungsanalysen durchgeführt, die Landwirten dabei helfen, die Ernährung und Gesundheit von Nutztieren im Sinne der Nachhaltigkeit grundlegend zu verbessern.

Das neue Analyselabor verfügt über rund 200 m2 Fläche und ergänzt die bestehenden Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen des BIOMIN Forschungszentrums. Die Wissenschaftler von BIOMIN – das Unternehmen gehört seit Oktober 2020 zu DSM – werden hier zukünftig mit Hilfe hochentwickelter Verfahren wie Flüssigchromatographie-Massenspektrometrie (LC-MS) und Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) den Nährstoffgehalt von Futtermitteln, Vormischungen und Hühnereiern analysieren.

Emissionen der Tierhaltung sollen reduziert werden

Mitarbeiter von DSM und BIOMIN können auf diese Daten zurückgreifen, um Landwirte in aller Welt dabei zu unterstützen, die Ernährung und Gesundheit von Nutztieren zu verbessern und das Nachhaltigkeit der gesamten Branche voranzutreiben.

DSM hat vor Kurzem auch eine Reihe von klar messbaren Zielsetzungen definiert, mit denen bedeutende und ökologische Herausforderungen, rund um die Themen Produktion und Konsum von Lebensmitteln, bewältigt werden können. Dazu zählt bis 2030, die bei der Tierhaltung entstehenden Emissionen, um einen zweistelligen Prozentsatz zu reduzieren.

Mit der Erweiterung des BIOMIN-Forschungszentrums soll ein starkes Zeichen gesetzt werden. Dabei soll die Nachhaltigkeit in der Nutztierhaltung verbessert, und die Bedeutung der wissenschaftlichen Forschung und deren Beitrag hervorgehoben werden.  Im Zentrum des notwendigen Wandels zu nachhaltigeren und fairen Lebensmitteln stehen die Landwirte in aller Welt. DSM will diese dabei unterstützen.

Eröffnung mit Johanna Mikl-Leitner und Aldrik Gierveld

Die neuen Anlagen in Tulln wurden heute – zeitgleich zum einjährigen Jubiläum von BIOMIN unter dem Dach von DSM – feierlich eröffnet. Die niederösterreichische Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und dem niederländischen Botschafter Aldrik Gierveld, zählten u. a. zu den geladenen Gästen. Letzterer dazu: “Die neue Niederlassung mit dem modernen Analysezentrum ist ein Beispiel für die enge Zusammenarbeit zwischen den Niederlanden und Österreich, bei der Fachkenntnisse auf hohem Niveau ausgetauscht werden, um nachhaltige Innovationen zu fördern.”

Aussender: DSM Austria GmbH

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen