Am Wort!

Raimund Plautz: Aus der Innung!

Kommentar des Bundesinnungsmeisters der Fleischer & Fleischermeister

Die Krise hat den Turbo gezündet

Der freie Markt ist an die Grenzen gestoßen. Es sind wohl alle dahinter gekommen, dass es nicht ganz prickelnd ist, wenn nur eine Handvoll Länder in Asien für die ganze Welt billig produzieren. Hier hat es die globale Krise gebraucht: Heute sind die regionalen Betriebswege, die Nahversorgung wieder in den Fokus gerückt – nicht nur in unserer Branche, sondern auch in der Politik und bei den Konsumenten!

Doch eben diese kleinen Strukturen haben in der Vergangenheit gelitten. Natürlich ist niemand verhungert, wenn ein kleiner Betrieb zugesperrt hat. Aber es ist eine Lücke entstanden – es sind Strukturen verloren gegangen, die bis heute fehlen. Sehr fehlen.

Nutzt diese große Chance!

Die Handelsriesen haben es erkannt und versuchen diese Lücken zu füllen. Regionale Lieferanten mit der immensen Vielfalt an Spezialitäten und Produkten – gerade in unserem Bereich – das sucht der Konsument. Und das „G’schäft“ wollen die Großen machen, mit regionalen Regalen, mit den neuen Boxen – oder was auch immer.

Daher mein Aufruf an meine Kollegen: Erkennt die Chance, setzt auf Euer Wissen und Erfahrung und versucht mit der Flexibilität eines Handwerkbetriebs diese Lücken aufzufüllen. Es ist wichtig, dass wir alle gemeinsam die kleinen Kreisläufe nachhaltig stärken. Nutzt die Chance – und überlasst nicht den Handelsriesen das Feld. Erkennt die Möglichkeiten und macht das Geschäft selbst!

 

Haben Sie Fragen oder Ideen rund um Themen der Bundesinnung?
Schreiben Sie uns an offfice@dieschnatterei.com
wir leiten Ihre Anfrage gerne an Raimund Plautz weiter.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen