Handel & Direktvermarktung

Mutterkonzern von gurkerl.at expandiert in Europa

Ab dem Frühjahr 2022 haben knapp 2,5 Millionen Haushalte in Mailand und Bukarest erstmals Zugang zu dem von Rohlik angebotenen Kundenservice, wobei Italien der zweitgrößte Markt nach Deutschland ist. Andrea Colombo übernimmt die Position des CEO für Italien. In der zweiten Jahreshälfte 2022 wird Sezamo auch in Spanien lanciert. Die Einführung in den Ländern erfolgt, da Marktanalysen eine steigende Kundennachfrage nach Online-Lebensmittellieferdiensten ermittelt haben.

Hintergrund für die weitere Expansion ist das beeindruckende Wachstum. In Wien hat gurkerl.at zum Beispiel in schnellster Zeit den Meilenstein von 2.000 Bestellungen pro Tag überschritten. Das Ziel des internationalen Unternehmens ist, der führende europäische Anbieter im Online-Lebensmittelhandel zu werden.Das Geschäftsmodell, renommierte nationale und globale Marken sowie qualitativ hochwertige lokale Erzeugnisse zu liefern, bewährt sich immer wieder aufs Neue.

Der leidenschaftliche Kundenservice trifft den Nerv der Zeit

Natürlich ist das Einkaufen im stationären Handel eine seit vielen Generationen gelernte Gewohnheit, die Menschen nicht von einen Tag auf den anderen ablegen. Darum entwickelt  Rohlik den Service und das Angebot laufend weiter, so dass sie das traditionelle Einkaufserlebnis um ein Vielfaches übertreffen. Mit Blick in die Zukunft will Rholik seinen Wachstumskurs weiter fortsetzen, um den  Mitarbeiter:innen weiterhin interessante, flexible und überdurchschnittlich gut bezahlte Arbeitsplätze bieten und den Kund:innen das beste Online-Lebensmittel-Einkaufserlebnis bieten.

Neue Arbeitsplätze durch internationale Expansion

„Bei der Erschließung neuer Märkte sind wir bei der Rohlik Group immer auf der Suche nach Innovator:innen und Impulsgeber:innen, die unsere Ziele teilen, etwas bewegen wollen und bereit sind, Herausforderungen anzunehmen und etwas Neues auszuprobieren. Wir sind gespannt, wie die neuen Märkte, Kulturen und Kolleg:innen uns als Team bereichern werden“, erklärt Daniela Razimová, Chief People & Culture Officer bei der Rohlik Group. „Auf unserer Karriereseite career.rohlik.group ist zu sehen, dass wir offene Stellen in sieben Ländern, sieben Städten und zwölf Teams anbieten.“

In wenigen Stunden in Italien und Rumänien

Sezamo wird in Rumänien und Italien von Tag eins an in der Lage sein, je zirka 8.000 verschiedene Artikel frischer und hochwertiger Lebensmittel direkt zu den Kund:innen zu liefern. In Italien ist dies vom ersten Tag an in drei Stunden möglich. In Rumänien ist es von Beginn an in zwei Stunden möglich. Im Mittelpunkt des Angebots stehen frische, regionale Produkte wie Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Molkerei- und Backwaren sowie internationale Marken und Rohliks Eigenmarken – kurzum: die bessere Alternative zum täglichen Einkauf im Supermarkt.

Andrea Colombo leitet Italien

Andrea Colombo, CEO von Sezamo in Italien (©Silvia Amodio)

Die Rohlik Group ernennt Profi Andrea Colombo zum CEO von Sezamo in Italien. Er wird das Wachstum maßgeblich vorantreiben und die Unternehmenskultur prägen. Sein Hauptaugenmerk wird dabei auf qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, hervorragendem Kundenservice und schnellen Innovationen liegen. Er verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Lebensmittel- und Non-Food-Einzelhandel und in der verarbeitenden Industrie, sowohl im Inland als auch auf internationaler Ebene.

Bevor Colombo zu Sezamo kam, hat er in den vergangenen fünf Jahren unter anderem als General Manager das neue erfolgreiche Supermarktformat von ‚Coop Lombardia‘ etabliert und ausgebaut. ‚Coop‘ ist einer der italienischen Marktführer im Einzelhandel mit einem Marktanteil von 18 Prozent.

Das Lager in Italien ist ca. 5.000 m2 groß und ideal im ‚Mercato Agroalimentare Milano‘ (Ortomercato), dem zentralen städtischen Großmarkt, gelegen. Dieser Standort ist für Rohlik von großer strategischer Bedeutung, da er nur 6 km vom Stadtzentrum entfernt ist und sich in unmittelbarer Nähe des östlichen Mailänder Autobahnrings sowie des internationalen Flughafens Linate befindet.

Rumänien: 10.000 m2 großes Lager in Bukarest

Michael Kaiser, Chief Commercial Officer von Sezamo in RumŠnien.(©Rohlik Group)

Sezamo wird im CTPark Bukarest Nord ein eigenes 10.000 m2 großes Lager einrichten, das genau auf die Bedürfnisse von Rohliks Lieferant:innen und Kund:innen zugeschnitten ist. Es gibt darin spezielle Lagerräume mit kontrollierter Temperatur (zum Einfrieren und Kühlen) für frisches Obst und Gemüse.

Michael Kaiser, Chief Commercial Officer in Rumänien erklärt zur Expansion: „Ein wesentlicher Aspekt war die Suche nach einem geeigneten Standort für das Fulfillment Center, der sowohl für uns als auch unsere Lieferant:innen gut erreichbar ist. Die Einführung von Sezamo ermöglicht unseren Kund:innen, sich große Warenkörbe mit ihrem gesamten Wocheneinkauf noch am selben Tag liefern zu lassen.“

 

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen