Produktion & Industrie

Wie nachhaltig können Folienverpackungen sein?

Meier Verpackungen verfolgen drei Grundsätze um Folienverpackungen möglichst umweltschonend zu fertigen

Folien so nachhaltig wie möglich machen – die Firma Meier Verpackungen beschäftigt sich seit Jahren mit dieser Thematik. Für den Aufbau ihres nachhaltigen Portfolios an Folienlösungen verfolgt das Unternehmen drei verschiedene Ansätze.

Reduzieren

So dünn wie möglich, so dick wie nötig. Der Einsatz höherwertiger Materialien erlaubt Stärkenreduktionen und somit Gewichts- & Müllreduktionen bei Folien von bis zu 40 %.

Mögliche Stärkenreduktionen am Beispiel marktüblicher OPET/PE-EVOH-PE-Folien

Ursprungsstärke Reduktion auf Materialeinsparung 
72 my 62 my

52 my

42 my

-13,9 %

-27,8 %

-41,7 %

62 my 52 my

42 my

-16,1 %

-32,3 %

52 my 42 my -19,2 %

Ersetzen

Größtmöglicher Verzicht auf Kunststoff, dank Folien aus nachwachsenden Rohstoffen. Hochbarriereausstattung, Tiefziehfähigkeit oder optionales Sichtfenster, unsere Papierfolien bieten 100 % Nachhaltigkeit ganz ohne Kompromisse. Komplettiert wird das Sortiment durch verschiedene Zellulosefolien, die wie Papierfolien vollständig biologisch abbaubar sind.

Recyclen

Mit vollständiger Recyclingfähigkeit Folien ein neues Leben schenken. Monofolien und Polyolefinfolien lösen zunehmend Mehrverbundfolien ab.

Jeder Schritt in Richtung Nachhaltigkeit ist ein guter Schritt. Je nach Anwendungsgebiet der Folien entscheidet sich, ob Reduce, Replace oder Recycle der beste Ansatz ist. So berät die Firma Meier Verpackungen ihre Kunden kompetent bei der Wahl der optimalen und nachhaltigen Folienlösung.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen