Kuttermesser
Info & Politik

Weber Maschinenbau transformiert sich zu Weber Food Technology für ganzheitliche Lebensmittellösungen

Mit der Umfirmierung von Weber Maschinenbau zu Weber Food Technology, reagiert das Unternehmen auf die wachsenden Anforderungen der Lebensmittelindustrie und setzt seinen Fokus auf innovative Lösungen für die Verarbeitung und Verpackung frischer Lebensmittel.

In einer Zeit, in der die Lebensmittelindustrie weltweit zunehmend auf Automatisierung setzt und integrierte Lösungen für Verarbeitungs- und Verpackungslinien fordert, hat Weber Maschinenbau eine Transformation durchlaufen. Diese Entwicklung gipfelt nun in der Umbenennung des Unternehmens in Weber Food Technology GmbH zum 1. Jänner 2024

Die Evolution zum Lösungsanbieter

Die neue Identität von Weber spiegelt die umfassende Transformation des Unternehmens wider, die in den letzten Jahren stattfand. Als Reaktion auf die sich wandelnden Bedürfnisse der Kunden hat Weber Maschinenbau seine internationalen Aktivitäten ausgebaut und sich als Lösungsanbieter positioniert. Mit der neuen Marke Weber Food Technology GmbH wird diese Ausrichtung nun auch namentlich unterstrichen.

Fokus auf Lebensmittelverarbeitung

Weber Food Technology konzentriert sich auf die Entwicklung und Bereitstellung umfassender Lösungen in der Lebensmittelverarbeitung, insbesondere für haltbarkeitskritische, frische Produkte. Die Firma hat sich bereits eine Spitzenposition in der Aufschnittproduktion und -verpackung erarbeitet und ihr Portfolio kontinuierlich erweitert. Nun strebt das Unternehmen an, sein Lösungsangebot weiter zu diversifizieren und globale Märkte zu erschließen.

Strategische Neuausrichtung

CEO Tobias Weber betont, dass die Mission des Unternehmens darin besteht, Kunden weltweit bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen und die Lebensmittelversorgung sicherzustellen. Die Umbenennung markiert einen wichtigen Meilenstein in dieser strategischen Neuausrichtung. Durch die Integration von Komplettlösungen, modernster Technologie und erstklassigen Serviceleistungen bekräftigt Weber Food Technology sein Engagement für Innovation und Qualität im Lebensmittelsektor.

Integration der Marke TEXTOR

Im Rahmen der Umfirmierung wird die Marke TEXTOR, unter der bisher Slicer und andere Linienkomponenten vertrieben wurden, in Weber Food Technology integriert. Dies spiegelt den ganzheitlichen Ansatz des Unternehmens wider, der sich auf vernetzte und verbundene Systemlösungen konzentriert.

Über Weber Food Technology

Als einer der führenden Systemanbieter bietet Weber Food Technology eine breite Palette an Lösungen – von der präzisen Schneid- und Verpackungstechnik für Wurst, Fleisch, Käse und vegane Produkte bis hin zu komplexen Automatisierungslösungen für Fertiggerichte. Mit rund 1.750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 26 Standorten in 21 Nationen und unter der Leitung von CEO Tobias Weber, dem Sohn des Firmengründers, bleibt Weber Food Technology seiner Tradition als Familienunternehmen treu, während es sich gleichzeitig den Herausforderungen und Chancen der Zukunft stellt.

Alle Informationen zu Weber Food Technology bekommen Sie bei Franz Gramiller & Sohn Ges. m. b. H.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen