Benz


Thermobil
Genuss & TrendsProduktion & Industrie

Alles über Winweb: Schnelle Hilfe für Kunden

Das Softwarehaus Winweb hat einen eigenen Chatbot entwickelt, mit dem Anfragen rund um das Unternehmen und die Software winweb-food schnell beantwortet werden.

Gen-AI, kurz für Generative Artificial Intelligence, ist derzeit in aller Munde:  „Diese Technologie markiert einen Wendepunkt, wie digitale Assistenz eingesetzt werden kann“, sagt Jan Schummers, Senior Software Engineer. Ein Paradebeispiel für den praktischen Einsatz von Gen-AI ist ChatGPT, das viele Menschen bereits im täglichen Leben nutzen. Winweb hat nun einen eigenen Chatbot entwickelt, der Kundenfragen rund um das Unternehmen und die ERP-Software winweb-food beantwortet. „Dafür nutzt die KI unser Informationssystem Winweb-Wiki und die Einträge in der Hilfefunktion bei winweb-food ” erklärt Schummers.
Durch die Zusammenarbeit mit DataStax, die auf die Erstellung von KI spezialisiert sind, wurde der Chatbot auf Basis der RAG-Technologie (Retrieval-Augmented Generation) realisiert. Dadurch beantwortet die Winweb-KI selbst komplexe Fragen durch die gezielte Suche in vielen verschiedenen Quellen und erreicht eine deutlich höhere Relevanz und Präzision der Auskünfte.

Winweb-KI: Antworten in Sekundenschnelle

Gleichzeitig gilt der Service als Schnittstelle: Anfragen werden entgegengenommen, daraufhin die Vektordatenbank durchsucht und die relevantesten Dokumente in Echtzeit geliefert. Die KI hat Zugriff auf alle relevanten Dokumente zur Beantwortung der Benutzeranfrage. „Das Potenzial dieser Technologie ist enorm und eröffnet neue Möglichkeiten, unseren Kunden bestmöglichen Service zu bieten“, sagt Schummers.

www.winweb.de

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen