Am Wort!

Raimund Plautz: Aus der Innung!

Kommentar des Bundesinnungsmeisters der Fleischer & Fleischermeister

Es war ein voller Erfolg.

Der Internationale Fachwettbewerb für Fleisch und Wurstwaren war eine rundum gelungene Veranstaltung. Ich möchte mich dafür bei allen Beteiligten und Organisatoren recht herzlich bedanken. Bei den hervorragenden Juroren, bei der Bundesinnung, der Lebensmittelakademie – und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an das eigene Haus, die Wirtschaftskammer Kärnten, die die perfekten Rahmenbedingungen zur Verfügung gestellt hat.

Es war eine sensationelle Veranstaltung –, bei der es auch die wichtige Möglichkeit gab, prekäre Themen vor großem Publikum anzusprechen (Anmerkung der Redaktion: Siehe Videoausschnitt im Anschluss)

Ein breitere Basis schaffen

Wir müssen den IFFW aber für die Zukunft rüsten – und verbessern. Die Produkte sind wirklich sensationell, die Kollegen kreieren da großartige Sachen – ich war auch heuer von so mancher Innovation ehrlich begeistert. Und natürlich ist es toll für den Betrieb, wenn man sich die Urkunde und die Medaille in das Geschäft hängen kann –, doch es braucht noch mehr Mehrwert. Wir müssen die Teilnahme für die Betriebe noch attraktiver machen.

Wir wollen mithilfe strategischer Partner und eines guten Marketing-Plans auch an den Endverbraucher kommen. Die Konsumenten sollen wissen, wo die preisgekrönten Produkte zu Hause sind.

Ich möchte noch nichts Genaues verraten, wir werden in den nächsten Monaten einen Plan ausarbeiten. Aber ich bin bereits sicher, gemeinsam werden wir eine gute und breitere Basis für den Produktwettbewerb schaffen können.

Ihr Raimund Plautz

 

Haben Sie Fragen oder Ideen rund um Themen der Bundesinnung?
Schreiben Sie uns an office@dieschnatterei.com –
wir leiten Ihre Anfrage gerne an Raimund Plautz weiter.

Hier ein Ausschnitt aus der vielbeachteten Pressekonferenz …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen