Allgemein

Triestingtaler Rind bei Metro

Metro forciert Regionalität, ein weiteres Spitzenprodukt ist das Triestingtaler Rind, das von drei Landwirten aus dem niederösterreichischen Triestingtal produziert wird und bei Metro St. Pölten und Vösendorf erhältlich ist.

Triestingtaler Rindfleisch ist ausschließlich Fleisch vom jungen Stier. Das Futter für die Rinder stammt fast ausschließlich von den Weiden des Triestingtales. Durch die Sortenvielfalt an Gräsern, Kräutern und Blumen erhält das Triestingtaler Rindfleisch seinen zarten, typischen Geschmack.

Die Tiere werden von Landwirt Martin Fischer ausgewählt. Der Talfischer Hof besteht nachweislich seit dem 14. Jahrhundert und ist seit mehr als 250 Jahren im Besitz der Familie Fischer. Geschlachtet wird in Wilhelmsburg, zerlegt in Sieghartskirchen.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen