Allgemein

Tiroler Medaillenregen

20-mal Bestätigung für gleichbleibende Qualität der Produkte aus dem Hause Hörtnagl

Beim jährlichen Qualitätswettbewerb der DLG zählen die „inneren und äußeren“ Werte. Dafür gab es für die eingereichten Wurstprodukte von Hörtnagl 20-mal Gold. Das erst 2012 lancierte Produkt „Tyroletti“ – ein Rohwürstel mit mild-würzigem Geschmack aus 100 % österreichischem Rind- und Schweinefleisch – erreichte auf Anhieb Gold. Ebenso ganz oben am Stockerl landeten Marende und die Hofschweinkaminwurzen. Diese beiden Hörtnagl-Produkte bestehen ebenso zu 100 % aus Tiroler Rind- und Schweinefleisch mit der Ursprungsgarantie „gewachsen und veredelt in Tirol“ und tragen das Gütesiegel „Qualität Tirol“. Auch die bei Kindern so beliebten Rohwürstel „Jausenwichtl“ wurden mit Gold ausgezeichnet.

Weiters wurden mit DLG-Gold die Klassiker Extrawurst, Frankfurter, Fleischkäse Pikant, Karree- und Schinkenspeck und Burgunderschinken sowie Wiener, Innsbrucker, Helle Krakauer, Käsewurst, Pariser mit Pistazien, Kalbsleberstreichwurst und Kalbslebersteichwurst mit Honig, Bauern- und Käsekrainer und der Tomaten-Limonenschinken prämiert.

„Die Ware, die wir für den DLG-Qualitätswettbewerb einreichen, wird aus der täglichen Produktion entnommen. Das heißt, wir produzieren nicht extra für diesen Wettbewerb“, erklärt Hans Plattner, geschäftsführender Gesellschafter von Hörtnagl. Das Unternehmen hat übrigens im Laufe der vergangenen Jahre hunderte Medaillen erobert. „Die Ergebnisse sind ein wichtiger Indikator für konstante Qualitätssteigerung in unserer Produktion“, ergänzt Plattner.

RED/hörtnagl

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen