Allgemein

Tiroler Landtagsabgeordneter für TTIP

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA ist für Mag. Martin Wex, Landtagsabgeordneter des Wirtschaftsbundes und Industrie- und Innovationssprecher der Tiroler Volkspartei, eine Möglichkeit, besonders den Klein- und Mittelunternehmen (KMU) unseres Landes neue wirtschaftliche Perspektiven zu eröffnen.

„Mehr als 98 Prozent der österreichischen Betriebe sind KMU mit 10 bis 250 Mitarbeitern. Diese könnten durch den Wegfall der Zölle und einem einheitlichen Regelungsapparat anstelle von komplizierterem Bürokratismus, der oft eine Barriere beim Einstieg in das internationale Geschäft bildet, einfacher und vor allem kostengünstiger ihren Export steigern. Unsere Unternehmer profitieren sowohl auf dem direkten Weg in die USA als auch indirekt auf dem EU-Binnenmarkt, wo sich die Exportchancen durch das TTIP massiv verbessern werden, von diesem Abkommen“, so Wex.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen