Allgemein

Sommerliches Treffen

Oberösterreichs Fleischer trafen sich zu  einer gelungenen Branchenversammlung

Da in Oberösterreich nicht mehr genug Branchenkollegen aktiv sind, um eine eigene Innungstagung zu veranstalten, stellten die Bezirks­obermeister Josef Derntl (Linz/Linz-Land) und Johann Höglinger (Rohrbach) kurzerhand unter Abstimmung mit dem Landesinnungsmeister der Fleischer Willibald Mandl einen „Fleischertreff“ auf die Beine. Dieser fand diesmal Ende Juni in der Schaufleischerei Zalto-Höglinger in Kirchdorf ob der Donau statt. Dass die Veranstaltung auf großen Anklang stieß, beweist auch der Umstand, dass man aufgrund der hohen Besucherzahl in Nebenräume und den schönen Garten ausweichen musste. „Erfreulich ist, dass auch viele der jüngeren Generation ihren Weg nach Kirchdorf fanden“, meinte dazu Josef Derntl.

Der zuvor abgehaltene Gottesdienst fand in der Pfarrkirche vor Ort statt, zelebriert von Pfarrer Josef Hofer und umrahmt vom Ensemble Saitenwind. Anschließend ging es zum Frühshoppen und Spanferkelessen zu Zalto-Höglinger, wo die Kircherger Tanzlmusik aufspielte. Das Schweinerne wurde übrigens von der Landesinnung der Lebensmittelgewerbe finanziert, die Getränkekosten übernahm die Firma Johann Laska & Söhne, und für die Nachspeise sorgten die Bonusfleischer.

Auch einige Ehrengäste ließen sich dieses Treffen nicht entgehen. Unter ihnen Willibald Mandl, Altbundesinnungsmeister KR Franz Laus, Altlandesinnungsmeister KR Siegfried Zehentner, Landesinnungsmeister Leo Jindra, Spartengeschäftsführer Mag. Heinrich Mayer, , Dkfm. Reinhard Burg (Fa. Laska), Eckhard Nothhaft (Wigof Linz), Karl Wegschaider (Bonusfleischer) und mit Mag. Marietta Dini und Helumt Hipfl die Direktion der Landesberufsschule.

Red

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen