Thermobil
Allgemein

MPREIS eröffnet Supermarkt im M-Center Mattighofen

Neueröffnung: Der Tiroler Lebensmittelhändler legt im neuen Markt im Innviertel Wert auf kurze Wege und regionale Produkte. Der Standort in der Mattighofner Innenstadt eröffnet am 16. März.

Das neue M-Center Mattighofen auf dem ehemaligen Brauereigelände am Stadtplatz ist das zweite derartige Projekt von Ernst Mayr, dem Inhaber der Fussl Modestraße. Er hat bereits das V-Center in Vorchdorf umgesetzt. Mit dem neuen MPREIS Supermarkt haben die Mattighofner ab 16. März die Möglichkeit, ohne Auto direkt im Stadtzentrum einzukaufen. Ein Schwerpunkt im Sortiment liegt bei regionalen Produkten aus dem Alpenraum: Neben der exklusiven Marke der Tiroler Bio-Bergbauern BIO vom BERG bietet MPREIS in den oberösterreichischen Filialen lokale Spezialitäten in Partnerschaft mit Genussland Oberösterreich an.

Produkte aus der hauseigenen Lebensmittelproduktion vervollständigen das Angebot. Dazu gehören naturreines Brot und Gebäck der Bäckerei Therese Mölk, Fleisch und Wurstwaren der Alpenmetzgerei sowie schonend zubereitete Fertiggerichte aus regionalen Zutaten der Marke I LIKE. Die sorgfältig kuratierte Vinothek wartet mit sommeliergeprüften Tropfen auf. Viele dauerhaft günstige Artikel gewährleisten die Marken Jeden Tag und Jeden Tag BIO. Mengenaktionen wie 1+1 gratis bieten weitere Vorteile für die Kundinnen und Kunden.

Die grafische Wandgestaltungen von Simone Höllbacher verleiht dem Ambiente im neuen MPREIS Markt einen individuellen Touch. (©Simone Höllbacher)

Entspannter Einkauf in angenehmem Ambiente

Wie von seinen anderen Märkten bekannt, legt MPREIS auch in Mattighofen Wert auf hochwertige Architektur, innovative Konzepte und edles Store Design. Gleich im großzügig gestalteten Eingangsbereich des knapp 800 Quadratmeter großen Markts finden Kundinnen und Kunden die Obst- und Gemüsetheke. Daneben gibt es Brot und Snacks sowie ein Café.

Die Architektur ist von Durchlässigkeit und Bewegungsfreiheit geprägt. Eine Expresskassa steht allen Kundinnen und Kunden zur Verfügung, die nur für einen kleinen Einkauf oder Snack vorbeikommen. Der VIP-Corner widmet sich „Very Interesting Products“ aus dem Bereich Getränke und Spirituosen. Für die grafischen Wandgestaltungen zeichnet die Designerin Simone Höllbacher verantwortlich. Sie verleihen dem Ambiente einen individuellen Touch und transportieren die Werte, für die MPREIS steht: Regionalität, Familie und Individualität.

Ökologisches Vorzeigeprojekt, das die Innenstadt belebt

„Wir schreiben Nachhaltigkeit seit vielen Jahren groß und freuen uns daher sehr, unseren neuen Standort in einem so ökologischen Vorzeigeprojekt wie dem M-Center zu eröffnen“, betont David Mölk, einer der drei MPREIS-Geschäftsführer. Das CO2-neutrale Center wird mittels Grundwasserwärmepumpe beheizt und gekühlt, den Strom erzeugt eine Photovoltaikanlage. Das entspricht ganz der Philosophie von MPREIS. Das Tiroler Familienunternehmen ist Pionier bei der Nutzung von Photovoltaik und hat unter anderem den ersten Supermarkt Mitteleuropas realisiert, der in Passivhaus-Bauweise errichtet wurde.

„Unsere Devise heißt echte Nahversorgung statt großer Flächen in der Peripherie. Der Lebensmitteleinkauf soll in der Nähe des Wohnortes und auch ohne Auto möglich sein“, so David Mölk, einer der drei Geschäftsführer. „Durch die Nutzung von Leerstand ist eine attraktive Geschäftsfläche entstanden, die die Innenstadt belebt.“ MPREIS beschäftigt im neuen Supermarkt in Mattighofen 10 bis 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Adresse & Öffnungszeiten

MPREIS Mattighofen im M-Center, ab Donnerstag, 16. März 2023
5230 Mattighofen, Brauereistraße 1
Mo – Fr 08:00 – 19:00 Uhr
Sa        08:00 – 18:00 Uhr

 

Ähnliche Artikel

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen