Allgemein

Leberkas-Pepi eröffnet in Wien

Auf eine schnelle Leberkäs-Semmel können jetzt Büro-Hengste in der Wiener Innenstadt. Christoph Baur eröffnet seine erste Wiener Dependance in der Operngasse 12. Bisher gab es nur zwei Filialen des legendären Leberkas-Pepi in Linz.

Der Imbiss hat 20 verschiedene Leberkäsesorten im Sortiment, darunter auch Ausgefallenes wie Spinat-Knoblauch oder Bauern-Leberkäs mit Speck, Champignons und Lauch. Wie in Linz sollen auch in Wien Kundenwünsche berücksichtigt werden – vorgeschlagene Sorten werden ein Monat lang getestet und gegebenenfalls ins Angebot aufgenommen. In Sachen Gewürze und Kräuter sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Baur: „Derzeit bieten wir einen griechischen Leberkäse mit Oliven und Schafskäse und einen Sommer-Leberkäse mit Mozzarella und Paradeisern an.“

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen