Allgemein

Die Messe rund um den Gast

Von 8. bis 12. November ist es in der Mozartstadt wieder angerichtet.

Bei der von Reed Exhibitions Messe Salzburg veranstalteten besucherstärksten b2b-Fachmesse Österreichs ist „alles restlos belegt“: Das Messezentrum ist bei ihrer 45. Ausgabe bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht. Mit rund 700 Ausstellern aus dem In- und Ausland ist die „Alles für den Gast Herbst“ der größte Branchen-Marktplatz für die rund 46.000 erwarteten Fachbesucher aus Österreich und den Nachbarländern.
Neben Nahrungs- und Genussmitteln, Küchen-, Großküchen- und Gastrotechnik, Einrichtung und Ausstattung für Restaurant und Hotel dreht sich an den fünf Messetagen alles um Kommunikation und Information, Berufsbekleidung, Betriebshygiene, Convenience, Franchisesysteme, Gastgärten/Wintergärten, Getränke, Hotelorganisation/EDV, Hoteltextilien, Kinderspielplatzgeräte, Porzellan und Glas, Sanitär, Unterhaltung, Wellness und vieles mehr. Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg, bringt es auf den Punkt: „Auf keiner anderen Branchen-Fachmesse im Alpen-Adria-Donau-Raum kann der Unternehmer aus einem so dichten Angebot aus Gastronomie-, Hotellerie- und Nahrungsmittelanbietern schöpfen. Diese Fachmesse hat Kultstatus, wie auch Gernot Blaikner, Leiter des Geschäftsbereichs Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg, bestätigt: „Das hat mit der Erfolgsstory der ‚Alles für den Gast Herbst‘ zu tun, aber auch mit der enorm wichtigen Rolle, die Tourismus, Gastronomie und Hotellerie in Österreich spielen und – keinesfalls zu vernachlässigen – der zentralen Lage des Messestandorts Salzburgs.“ Neben den absoluten Highlights der Aussteller wartet das Rahmenprogramm mit weiteren Gustostückerl auf – Craft Beer Summit und Karrierelounge sind nur einige der Stichworte.

Bier abseits des Mainstreams, ausgefallene Hopfenaromen, kultige Jahrgangsböcke: Das sogenannte „Craft Beer“ liegt im Trend. „Handwerklich“ hergestellte Bierkreationen – hier tun sich ganz besonders kleine Privatbrauereien hervor, aber auch die renommierten Brauereien haben sie im Sortiment – haben ihre Fans bereits gefunden. Das beweisen zahlreiche Festivals und Spezialevents rund um das Thema „Craft Beer“. Neu ist jedoch ein reines b2b-Format, bei der Brauer, Gastronomen und Distributoren eine gemeinsame Plattform erhalten. „Der ‚Craft Beer Summit‘ bietet genau diesen Rahmen, Produzenten neue Absatzmärkte zu eröffnen und Gastromomen auf die Anbieter in diesem Bereich aufmerksam zu machen“, erklärt Messeleiter Eduard Pöllitzer das Konzept. Mit einem einheitlichen Standkonzept, das in der Ausführung an das „Handwerkliche“ der Craft Beer-Erzeugung angelehnt ist, wird im Kongressbereich im Obergeschoss der Halle 10 im Messezentrum Salzburg ein „bieriger“ Themenschwerpunkt entstehen.

Karrierechancen

Neben dem Craft Beer Summitlädt Rolling Pin am Montag zur Karrierelounge. Das komplette Rahmenprogramm ist unter www.gastmesse.at/programm im Internet zu finden.

Eine neue Online-Plattform zur Kommunikation und Terminvereinbarung zwischen Besuchern und Ausstellern ist das Messe-Netzwerk. Diese Kontaktbörse kann bereits im Vorfeld zur Messe bzw. auch nach der Messe genutzt werden, um Aussteller direkt und ohne Umwege zu kontaktieren. Gleichzeitig können auf dieser Plattform auch Terminanfragen versendet und bestätigt werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Tool ist für Besucher kostenfrei und optimiert die Planung des Messebesuchs. Bereits im Vorfeld kann abgecheckt werden, welche Mitarbeiter des Ausstellers an welchen Tagen auf der Messe anwesend sein werden. Nachrichten oder Fragen können vorab direkt an den Wunschkontakt geschickt werden, um so optimal auf den Termin vorbereitet zu sein.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen