Allgemein

Bratwurst vom Rind

Die Kitzbüheler Metzgerei Huber arbeitet am letzten Feinschliff von Huber’s Rindsbratwurst: Die dicke Bratwurst besteht zu 100 % aus österreichischem Rindfleisch und wird in Kürze in einer Klassik-Variante sowie in zwei weiteren Geschmacksrichtungen erhältlich sein.

Das neue Würstel-Duo trifft genau den Puls der Zeit. Denn einerseits achten die Konsumenten immer mehr darauf, welche Zutaten in ihren Lebensmitteln stecken bzw. woher diese kommen, und andererseits steht Rindfleisch derzeit allgemein hoch im Kurs. Sehr beliebt im bestehenden Grill-Sortiment von Huber sind vor allem jene Produkte, die schnell zubereitet werden können: Das sind u.a. die Mini-Würstel oder die Arizona Spare Ribs.

www.huber-metzger.at

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen