Allgemein

Besondere Auszeichnung

Die österreichische Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe verlieh dem Präsidenten des Internationaler Metzgermeisterverband (IMV) Jean-Marie Oswald die höchste Auszeichnung des Fleischerhandwerks, die Österreich zu bieten hat – die Goldene Ehrennadel der Fleischer.

Im Rahmen des Österreichisch-luxemburgischen Wirtschaftsforums in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), das im Zuge des Staatsbesuches des Großherzogs von Luxemburg in Österreich stattfand, erfolgte die feierliche Übergabe durch WKO-Präsident Dr. Christoph Leitl. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Reinhard Kainz, Geschäftsführer der Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe und Vizepräsident der IMV, der das persönliche und inhaltliche Engagement des Luxemburger Fleischermeisters hervorhob. Es sei ein „Präsident mit Herz und Verstand, der in hervorragender Weise Sachkunde und Emotion miteinander verbindet”, so Kainz.

Der IMV ist in den letzten Jahren ein schlagkräftiges und effizientes Sprachrohr für die kleineren Fleischerbetriebe in Brüssel geworden. Dabei sei Oswald „nicht einer, der zuspitzt, sondern einer, der verbindet”, und damit ist er „zugleich Baumeister und Baustein der zum Leben erwachten Idee einer europäischen Fleischerfamilie”.

Red/WKO

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen