Allgemein

Änderung der Schlachtkörperkriterien für Kälber im AMA-Gütesiegel

Neuerungen treten schon ab 1. Dezember 2018 in Kraft.

as Fachgremium AMA-Gütesiegel „Frischfleisch” hat Änderungen der Schlachtkörperkriterien für Kälber beschlossen, und zwar wurde das Mindest-Schlachtgewicht von 75 auf 70 kg gesenkt und Schlachtkörper mit Kalbfleischfarbe 5 werden nicht mehr zur AMA-Gütesiegel-Kennzeichnung zugelassen. Diese neuen Kriterien sind ab 1. Dezember 2018 gültig, teil die AMA mit.

Parameter AMA-Gütesiegel ab 01. Dezember 2018
Alter jünger 6 Monate
Handelsklassen:

Schlachtgewicht (warm):
E, U, R (1–3); O (2,3)

mind. 70 kg bis max. 120 kg
Handelsklassen:

Schlachtgewicht (warm):
E, U (1-3); R (2,3)

mind. 120 kg bis max. 140 kg
Sonstige Kriterien: Farbe 1-4

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen