adapa group
Handel & Direktvermarktung

SPAR als größter Abnehmer von Fleisch aus tiefreundlicher Haltung

Seit Jahren setzt sich SPAR gemeinsam mit ausgewählten Landwirten um Frischfleisch und Fleischprodukte mit einem erhöhten Tierwohl-Standard ein. So ist SPAR heute im heimischen Lebensmittelhandel der größte Abnehmer an Schweine- und Rind-Fleisch aus besonders tierfreundlicher Haltung. 

SPAR vermarktet seit 25 Jahren in Österreich ausschließlich heimisches Frischfleisch von Schwein, Rind und Kalb, davon aktuell pro Jahr fast 50.000 Schweine aus unterschiedlichen heimischen Tierwohl-Programmen. Das Angebot an Fleisch aus Tierwohl-Projekten stammt von Landwirten aus unterschiedlichen Bundesländern und wird großteils in der jeweiligen Region vermarktet.

Jedenfalls in ganz Österreich erhältlich – in allen INTERSPAR- und EUROSPAR-Märkten und ausgewählten SPAR-Supermärkten – sind das „SPAR Natur pur“-Bio-Schweinefleisch und Produkte aus dem Tierwohl-Programm „TANN schaut drauf“.

Die Versorgung in Ostösterreich ist hervorzuheben: Aktuell werden in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland mehr als 25% des gesamten Schweinefleischbedarfs aus Tierwohlprogrammen (AMA-Gütesiegel + Mehr Tierwohl „Sehr gut“ und + Mehr Tierwohl „Gut“) bezogen. In fünf Jahren soll dieser Anteil auf mindestens 50% ausgebaut werden.

TANN Duroc Vulkanlandschwein

SPAR baut laufend Tierwohl-Programme aus. Seit April diesen Jahres wird beispielsweise in der Steiermark Schweinefleisch unter TANN Vulkanland Duroc angeboten. Die Tiere haben um 100 % mehr Platz als gesetzlich vorgegeben und werden artgerecht in Gruppen gehalten. In allen Ställen gibt es mit Stroh eingestreute Liegeflächen und einen Außenbereich. Gefüttert wird mit ausschließlich gentechnikfreiem Futter.

adapa-group

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen