Handel & Direktvermarktung

Rindfleisch Store-Check – Bericht in Steiermark Heute

Traurig: Jedes 2. Rindfleisch im Gastro-Großhandel kommt nicht aus Österreich.

Store-Check der Landwirtschaftskammer Steiermark

Das Ergebnis des Store Checks der LK Steiermark ist ernüchternd – jedes 2. Rindfleisch im Gastro-Großhandel kommt nicht aus Österreich. Das Rindfleisch auf unseren Tellern legt zu einem großen Teil sehr weite Strecken zurück. Dass bereits 40 bis 50 Prozentdes Rindfleisches im Großhandel aus dem Ausland kommt bestärkt die Forderung nach einer verpflichtenden Herkunftskennzeichnung im Außer-Haus-Bereich.

Die rund 10.500 Rinderbauern der Steiermark sind in der Lage den Rindfleischbedarf zu decken, aber: Qualität hat auch ihren Preis!

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen