Handel & Direktvermarktung

Meinl am Graben öffnet wieder 

„Wir schlagen ein neues Gourmet-Kapitel auf!“ Der Meinl am Graben ist ab morgen, Freitag, 22. Oktober, wieder geöffnet. Der Eingang befindet sich nun an der Adresse Graben 19 beim ehemaligen Schanigarten.Ein völlig neues Einkaufserlebnis an Österreichs erster Adresse für Delikatessen wird versprochen. 

„Wir schlagen heute ein neues Gourmet-Kapitel auf! Hinter uns liegen sechs spannende Monate. Beim größten Umbau des Meinl am Graben seit 22 Jahren blieb kein Stein auf dem anderen. Wir haben besonderen Wert darauf gelegt das Geschäftslokal umfassend zu modernisieren und gleichzeitig den gewohnten Charme zu erhalten. Das Ergebnis ist ein Lebensmittelgeschäft auf architektonischem, ökonomischem und technischem Top-Niveau mit einem völlig neuem Einkaufserlebnis. Ganz nach dem Motto: Alles bleibt besser!“, so Geschäftsführer Udo Kaubek

Veranstaltungsbereich und Neuzugänge im Sortiment

Zu den Neuzugängen im Meinl am Graben Sortiment gehören unter anderem exquisites Lungaugold Bio Fleisch, Brand & Levi Salami in diversen Sorten wie Parmesan und Salbei oder Chipotle mit Kakao, der weltbekannte Bluefin Tuna der Firma Balfegó, Eier von Paolo Parisi, handgemachte Teigwaren der Firma Rustichella aus den Abruzzen, Premium-Lachs der Privaträucherei Nationalpark Neusiedlersee sowie Produkte der Luxus-Käsemarke Xaver David.

Das umfangreiche Weinangebot ist nun im 1. Stock zu finden.(© Julius Meinl am Graben GmbH/APA-Fotoservice/Rastegar)

Es gibt es auch einen neuen Veranstaltungsbereich, der flexibel bespielt werden kann. Der Outdoor-Bereich blieb bestehen – rund 60 Sitzplätze laden zum Verweilen und Kaffee-Trinken ein.

Verjüngungskur auch für die Corporate Identity

Das neue Logo ist deutlich reduziert und eine moderne Version des ursprünglichen Logos. Der Fez – ein historisches Kleidungsstück, das sich jeglicher Typisierung entzieht – ist das zentrale Element des neuen Meinl am Graben Logos.

„Der Meinl am Graben empfindet sich als Gourmet-Avantgardist. Auch unser neues Kunden-Magazin ‚Mein Meinl‘ soll einen Beitrag zu mehr Genuss und Kulinarik in Österreich leisten und spannende Einblicke in die Welt des Meinl am Graben bieten“(©Julius Meinl am Graben GmbH/APA-Fotoservice/Rastegar)

Auch der Meinl am Graben Onlineshop wird im neuen Design erstrahlen“. Der Onlineshop steht ab dem 22. Oktober zur Verfügung und wird unter der neuen Domain www.meinlamgraben.eu erreichbar sein.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen