Benz


Süffa
Genuss & TrendsHandel & DirektvermarktungHandwerk & Unternehmen

Mit Schrutka-Peukert fit in die Zukunft: 24/7 Selbstläuferladen

Mit dem 24/7 Selbstläuferladen kombinieren wir jahrzehntelange Erfahrung im Metzgereiladenbau mit modernster Selbstbedienungs- und Selbstbezahltechnologie. Ob als Container, Mini-Store oder 24/7 on the Road – diese innovativen Konzepte reduzieren Personalbedarf und Wartezeiten, erhöhen die Attraktivität und den Umsatz.

Die Metzgereibranche steht vor einem Wandel: Tradition und moderne Technik müssen Hand in Hand gehen. Der 24/7 Selbstläuferladen von dem deutschen Ladenbauer Schrutka-Peukert ist die Antwort auf steigende Kundenanforderungen und wirtschaftliche Herausforderungen. Durch die Kombination von traditioneller Bedientheke und abtrennbarem Selbstbedienungsbereich bieten diese innovativen Ladenkonzepte maximale Flexibilität und Effizienz.

Split-Store: Tradition mit Innovation

Der Split-Store kombiniert die traditionelle Bedientheke mit einem abtrennbaren Selbstbedienungsbereich. Durch clevere Ladenbaulösungen bleibt der Selbstbedienungsbereich auch nach Ladenschluss zugänglich. Kunden können Handelswaren sowie Fleisch- und Wurstprodukte ohne Beratungsbedarf selbst auswählen und bezahlen, was den Personalbedarf und die Wartezeiten erheblich reduziert.

Ganz ungestört – rund um die Uhr einkaufen. © Schrutka-Peukert

Stand-alone-Lösungen: Container und Ministore

Die Container-stand-alone-Lösung bietet volle technische Ausstattung und Flexibilität bei reduzierten Innen- und Außenausbauten. Diese kostengünstige Option ermöglicht es Metzgereien, mit einem geringeren Budget zu starten, ohne auf moderne Selbstbedienungstechnik zu verzichten. Der Mini-Store hebt sich durch hohe Qualitätsansprüche im Innen- und Außenbereich ab. Mit integrierter Solartankstelle und überdachtem Warteplatz bietet er zusätzlichen Komfort für die Kunden. Beide Varianten funktionieren ohne Verkaufspersonal und können rund um die Uhr geöffnet bleiben. Zugang und Zahlung erfolgen über eine Kundenregistrierung per App, während installierte Kamerasysteme das Diebstahlrisiko minimieren.
Das neueste Angebot von Schrutka-Peukert ist der 24/7 Selbstläufer on the Road. Dieses Konzept verlagert den Selbstläuferladen in einen mobilen Trailer, der schnell und flexilbel einsetzbar ist. Attraktiv, zuverlässig und vielseitig – schon ab 56 Euro Leasing pro Tag.
Mit dem 24/7 Selbstläuferladen macht Schrutka-Peukert Metzgereien fit für die Zukunft. Dank der Kombination aus Tradition und modernster Technik können Metzgereibetriebe ihre Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig steigern.

www.schrutka-peukert.de

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen