Events & TermineHandel & DirektvermarktungHandwerk & Unternehmen

Die IFFA war ein Erfolg

DI(FH) Gerhard Pockenauer-Gramiller, Geschäftsleitung von Gramiller in Salzburg, über die IFFA 2022

„Das Messegeschehen war in den letzten zweieinhalb Jahren bedingt durch COVID sehr stark eingeschränkt. Die IFFA als führende Leitmesse der Fleisch- und Wurstbranche war davon fast nicht betroffen – und das hat man gemerkt. Die Aussteller waren hochmotiviert bzw. vorbereitet, die Kunden interessiert und froh, wieder eine Messe zum Erfahrungsaustausch besuchen zu können. Es gab viele Innovationen im digitalen Bereich und Weiterentwicklungen bzgl. Optimierung und Hygieneanforderungen. Man hat gemerkt, viele Kunden beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit im Verpackungsbereich bzw. in der Produktion mit der Herstellung von alternativen Proteinprodukten. Zusammengefasst war die IFFA ein Erfolg gemeinsam mit unseren österreichischen Besuchern und ein Zeichen zur hoffentlich bleibenden Normalität.“

Gea stellte die neue CutMaster Generation 3 für die Zubereitung verschiedener Wurstsorten vor.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen