Allgemein

Schirnhofer wieder Geschäftsführer

Karl Schirnhofer übernimmt wieder das Ruder in der Familienholding sowie im Kaindorfer Betrieb.

Nicht viel Aufhebens machte Karl Schirnhofer um seinen Rückzug aus der Geschäftsführung der Familienholding vor rund zwei Jahren. Nun kehrt er genau so sang- und klanglos wieder zurück.
Offiziell gibt es keine Stellungnahme seitens des Unternehmens. Man will „eine innerbetriebliche Veränderung nicht nach außen tragen“, wird Christian Laschet in derOnline-Ausgabe der „Kleinen Zeitung“ zitiert. Nur so viel gibt man auf ÖFZ-Anfrage preis: Karl Schirnhofer ist ab sofort wieder Geschäftsführer des Familienimperiums.
Wie es mit Christian Laschet weiter geht, ist jedoch ungewiss. Medienberichten zufolge denkt er über Alternativen nach und könnte im Laufe des Jahres aus dem Unternehmen ausscheiden. (Red.)

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen