Allgemein

ÖFZ ON TOUR: Auernig, Salzburg

Die Fleischerei Auernig mit Sitz in Hallwang feiert heuer das 60-jährige Bestehen und blickt optimistisch in die Zukunft. Der Familienbetrieb, der 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, wird seit Jahresbeginn von der dritten Generation geführt. Stefan Auernig (im Bild rechts) hat den Betrieb von seinem Vater Friedrich übernommen. Die Bonusfleischer haben sich unter anderem mit Dry aged Beef und Dry aged Pork einen Namen gemacht, sind neuen Ideen – wie beispielsweise dem Aufstellen eines Verkaufsautomaten – gegenüber aufgeschlossen und expandieren jetzt sogar. Kürzlich wurde in der Panzerhalle auf dem Gelände der ehemaligen Struberkaserne im Salzburger Stadtteil Maxglan eine Filiale eröffnet. „Wir sind topmotiviert“, freut sich der Juniorchef.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen