Allgemein

Neuartige Gasflasche am Markt

Mit der Marke „Genie“ geht die Linde-Gruppe neue Wege

Genie wurde entwickelt, um Kundenwünschen gerecht zu werden und den Gasemarkt auf Trab zu bringen. Bis zum heutigen Tag konnten Gasflaschen aus den Jahren 1913 und 2013 nicht unterschieden werden. Genie ändert das.

Fest montierbare Rollen, die als Zubehör erhältlich sind, ermöglichen den leichten Transport und der größere Durchmesser sorgt für eine hohe Standsicherheit. Die ergonomisch geformten Griffe erleichtern den Umgang mit der Flasche.

Der farbige Ring an der Flaschenschulter entspricht der Gasart nach DIN EN 1089-3. Das digitale, wasser- und staubfeste Display zeigt neben der Gasart auch den aktuellen Füllstand, die Durchflussmenge und die restliche Betriebsdauer an. Ziel war es, eine neue, mobile Gasflasche bei sicherem Stand, leichter Handhabung und intelligenter Bedienung zu schaffen. (Red./Linde)

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen