Allgemein

G’schmackig in den Frühling

Berger startet mit drei neuen Schinkenvarianten in die neue Jahreszeit

Der heimische Schinken-Macher aus dem Tullnerfeld, die Fleischwaren Berger Gesellschaft m.b.H. & Co KG, präsentiert drei neue Schinkenkreationen – passend zum Frühling werden Spargel-, Bärlauch- und Rosmarin-Schinken angeboten. Neben den über 40 Kochschinkenspezialitäten punktet Berger jedes Jahr mit saisonalen Produkten und bietet so Konsumenten Abwechslung im Schinkenjahr.


Saisonale Schinkentrilogie

Zu jeder Jahreszeit lanciert der heimische Schinken-Experte eine Trilogie an saisonalen Spezialitäten. Die Frühjahres-Kompositionen zum Beispiel sind ab sofort und bis Ende Mai erhältlich. Der Spargel-Schinken von Berger gilt als gelungener Frühlingsbegleiter: Verfeinert mit weißen und grünen Spargelspitzen, überzeugt diese Krea-tion Konsumenten mit einer zarten Geschmacksnote.

Das von Hand gefertigte Produkt enthält keine Geschmacksverstärker, bietet zu 100 % Rohstoffe aus Österreich und trägt das AMA-Gütesiegel. Bei Billa und Zielpunkt-Filialen erhalten Konsumentinnen und Konsumenten den Berger Spargel-Schinken in der 100-g-Aromaschutzverpackung ab 1,89 Euro in der SB-Theke.

Berger Bärlauch-Schinken mit frischem Bärlauch schmeckt würzig und nach wildem Knoblauch. und ist österreichweit in der Feinkosttheke bei Billa und Spar sowie regional bei Nah & Frisch und Unimarkt ab € 1,49 pro 100 g erhältlich. Ein Genuss-Tipp hierfür von Berger: Bärlauch-Schinken dünn aufgeschnitten, serviert auf Safran- oder Weißweinrisotto. Berger Rosmarin-Schinken bringt mediterranen Geschmack auf den Teller. Das Rosmarin-Aroma macht den Schinken zu einer Delikatesse. Die Berger-Frühlings-Trilogie kommt ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern aus und ist laktose- und glutenfrei.


Unternehmenszahlen

Der niederösterreichische Schinkenproduzent Fleischwaren Berger mit Sitz in Sieghartskirchen, Bezirk Tulln, verarbeitet jährlich 19.000 Tonnen Fleisch zu Schinken- und Wurstprodukten, weitere 6.000 Tonnen werden als Frischfleisch verkauft.

Das Sortiment gliedert sich in über 60 verschiedene Schinken-Kreationen und mehr als 70 Wurst-Spezialitäten. Berger ist zweitgrößter Arbeitgeber im Bezirk Tulln und beschäftigt 450 Mitarbeiter. 2012 erwirtschaftete Berger einen Jahresumsatz von rund 120 Mio. Euro, davon 90 % in Österreich.

Red/berger

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen