Allgemein

Blutwurstweltmeisterschaft in Frankreich

Der Wettbewerb wurde zum 51. Mal von der „Bruderschaft der Ritter der Blutwurst“ in Mortagne au Perche durchgeführt. 450 Teilnehmer haben ihre Produkte eingereicht. Unter ihnen acht NÖ Fleischer die gemeinsam zwölf Medaillen mit nach Hause nehmen durften.

Die Niederösterreichischen Blutwurstkreationen erhielten zahlreiche Medaillen: drei Gold-, vier Silber-, vier Bronzeauszeichnungen und einen Kategorie-Sieg. Für ihre typisch österreichische Blutwurst gewann Herbert Lechner aus Scheibbs eine Goldmedaille, Günter Edinger aus Heidenreichstein und Franz Dormayer aus Langenzersdorf je eine Silbermedaille und Gerhard Weißenhofer aus Zwettl eine Bronzemedaille. Franz Dormayer, Fleischermeister aus Langenzersdorf, der auch heuer wieder selbst vor Ort war und den harten Auswahlprozess persönlich verfolgte, meint: „Wer sich bei den Weltmeisterschaften beweisen möchte, muss nicht nur sehr gut, sondern ausgezeichnet sein. Hier treffen sich die Besten der Besten und die NÖ Fleischer haben sich ihren Platz im Spitzenfeld gesichert.“

Bewertet wurde in drei Kategorien jeweils in zwei Durchgängen: die traditionelle österreichische Blutwurst, die traditionelle französische Blutwurst und die innovative Blutwurst. „Es ist beeindruckend welche ideenreichen Kreationen dieses Jahr vorgestellt und welche Herausforderungen gemeistert wurden“, so Fleischermeisterin Doris Steiner-Bernscherer aus Sollenau, die in dieser Kategorie selbst eine Goldmedaille gewann. Ebenfalls Gold ging in dieser Gruppe an Gerhard Weißenhofer aus Zwettl und Silber an den Niederösterreichischen Fleischer Karl Klang aus Allentsteig. Der Blunzenspezialist Franz Dormayer räumte für die hervorragende Qualität seiner Blutwurst die internationale Trophäe und damit den Kategorie-Sieg ab.

Rudolf Menzl, Innungsmeister der Fleischer in Niederösterreich, ist stolz auf seine Zunft. „Das Ergebnis dieses Wettbewerbs zeigt, dass unsere Fleischerbetriebe Produkte auf höchstem Niveau herstellen und zur Weltklasse dieses Handwerks zählen.“

Weitere Medaillengewinner aus Niederösterreich bei der Blutwurstweltmeisterschaft 2015 in Frankreich sind Markus Dormayer aus Langenzerdorf (Bronzemedaille) und Heinrich Strohmeer aus Raabs/Thaya (Bronzemedaille).

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen