Kuttermesser
Die besten Tipps der Österreichischen Fleischer und Fleischerinnen

Was ist eigentlich Bauchfleisch?

Das Video zum Bauch & Speck mit Robert Buchberger

In Österreich wird der Schweinebauch als Bauchfleisch bezeichnet und ist ein beliebtes Fleischstück in der österreichischen Küche. Schweinebauch ist ein mageres und saftiges Fleisch, das in vielen verschiedenen Gerichten verwendet wird, wie zum Beispiel dem Schweinsbraten, in Eintöpfen, Suppen, Schweinsgulasch und vielen anderen traditionellen österreichischen Fleischgerichten.

Wofür eignet sich das Bauchfleisch?

Das Bauchfleisch eignet sich auch sehr gut zum Grillen. Geschnitten als Streifen oder im Ganzen. Der Schweinebauch wird normalerweise in Scheiben oder Würfel geschnitten und kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, je nach Rezept. Es kann gebraten, gegrillt, gekocht oder geschmort werden und bietet eine Vielzahl von kulinarischen Möglichkeiten.

In einigen Regionen Österreichs und Südtirols wird der Schweinebauch auch geräuchert und zu Speck verarbeitet, der als würzige Zutat in vielen Gerichten verwendet wird.

Der Fleischermeister Robert Buchberger erklärt in dieser Ausgabe seines Beef TVs alles Wissenswerte über Bauchfleisch!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen