Produktion & Industrie

Patentierte Bürstenreinigung für 100 Prozent Hygiene

Selbstreinigend, gründlich und ohne Personalaufwand: Die Hygienestationen der deutschen Hersteller ITEC-Frontmatec sind für jede Betriebsgröße die optimalen Systeme. Nicht nur in Zeiten wie diesen eine wichtige Ausstattung.

Im Rahmen des betrieblichen Hygienekonzepts spielen Hygieneschleusen eine Schlüsselrolle. Als profilierter Hersteller von Hygienestationen hat der deutsche Hersteller ITEC-Frontmatec die Fragestellung, wer reinigt die Hygienestation, wann und vor allem wie gründlich, mit einem patentierten System zuverlässig gelöst.

Selbstreinigende Stationen

Frontmatec ist weltweit führend in der Entwicklung maßgeschneiderter Automatisierungslösungen für die Lebensmittelindustrie und andere Branchen mit hohen Hygieneanforderungen sowie für die Versorgungswirtschaft. Es wurden Hygienestationen entwickelt, die sich im laufenden Betrieb selbst reinigen. Dies hat den Vorteil, dass der Hygienestatus während der gesamten Produktionszeit ohne Personalaufwand sichergestellt ist.

Kritischer Kontrollpunkt in der Hygieneschleuse ist immer die Sohlenreinigung. Hier ist der höchste bakterielle Eintrag, der zuverlässig unterbunden werden muss. Es funktioniert so lange, bis die Sohlenreinigung durch Dauer und Häufigkeit der Benutzung die vollumfängliche Reinigungswirkung nicht mehr entfalten kann.

Hygiene für jede Betriebsgröße

Genau hier setzt die patentierte Eigenreinigung der Hygienestation an, denn die Walzenbürsten und das Wanneninnere werden automatisch gereinigt. Die integrierte Schaum- und Reinigungsmittel-Anlage erreicht über Verteilerdüsen jeden Winkel und ist mit allen gebräuchlichen Additiven zu betreiben.

Der Anwender hat die Möglichkeit, unter Berücksichtigung des Verschmutzungsgrades die Reinigung zeit- oder taktgesteuert zu betreiben. Zusätzlich kann sie auch manuell betätigt werden. Einmal aktiviert, läuft ein programmiertes automatisches Reinigungsschema ab, dessen Funktion auch durch ein optisches Signal angezeigt wird.

ITEC bietet mit mehreren Typen und Größen eine Vielfalt von Hygienestationen, die durch ein Baukastensystem zur Aufnahme von Reinigungs- und Desinfektionsmodulen sowie Zugangskontrollen individuell für jeden Bedarf und jede Betriebsgröße konzipiert werden.

Alle Infos gibt es bei Johann Laska u. Söhne

 

Ähnliche Artikel
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen