Thermobil
Handwerk & UnternehmenInfo & Politik

Trauer bei Wiesbauer: KommR Karl Schmiedbauer verstorben

In tiefer Trauer müssen wir bekanntgeben, dass KommR Karl Schmiedbauer am 6. Oktober 2023 im 80. Lebensjahr verstorben ist. Seine Persönlichkeit, sein Innovationsgeist und seine Leidenschaft für Genuss werden im Unternehmen Wiesbauer für immer tief verankert sein.

KommR Karl Schmiedbauer war ein Pionier und Visionär. Über 45 Jahre hat er mit seiner Leidenschaft und seinem Innovationsgeist Wiesbauer ganz wesentlich geprägt und als Geschäftsführer die Unternehmensgruppe zu dem gemacht, was sie heute ist. Ihm gelang es, Wiesbauer über die Grenzen hinaus als richtungsweisenden Vorzeigebetrieb der Branche zu etablieren und mit kaufmännischem sowie strategischem Geschick Großes zu bewegen. Aber nicht nur das, KommR Karl Schmiedbauer war eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Lebensmittelwirtschaft und über viele Jahre Obmann des Verbandes der österreichischen Fleischwarenindustrie. Er kannte die Fleischbranche in- und auswendig, hat diese nachhaltig mitbestimmt und sich stets mit vollem Engagement für diese eingesetzt.

Karl Schmiedbauer: seit 1976 bei Wiesbauer

Nach seiner Lehre zum Industriekaufmann in der Firma Neumann Fleischwaren startete KommR Karl Schmiedbauer seine berufliche Laufbahn bei Wiesbauer im Jahr 1976. An der Seite von KommR Maria Wiesbauer, der Witwe des Firmengründers, stieg er 1988 in die Geschäftsleitung auf und führte das Unternehmen die folgenden Jahrzehnte überaus erfolgreich.

Als Eigentümer gründete er im Jahr 2010 die Wiesbauer Holding AG und übergab die Geschäftsführung an seinen Sohn Thomas Schmiedbauer, der seither den Familienbetrieb mit der selben Leidenschaft erfolgreich leitet. Bis zum Schluss war KommR Karl Schmiedbauer als Präsident des Aufsichtsrates der Wiesbauer Holding AG tätig.

Die Wiesbauer-Gruppe beschäftigt heute an vier Standorten 870 Mitarbeiter:innen und erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von 224 Mio. Euro.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen