Thermobil
Handwerk & Unternehmen

METRO Österreich begrüßt neuen CEO: Thierry Guillon-Verne übernimmt das Ruder

METRO Österreich begrüßt Thierry Guillon-Verne als neuen CEO. Er folgt auf Xavier Plotitza und bringt umfassende Erfahrung aus der Einzelhandelsbranche mit. Ein neues Führungsteam steht bereit, um METRO's Zukunft zu gestalten.

Ein bedeutender Führungswechsel kündigt sich bei METRO Österreich an. Ab dem 1. Februar 2024 übernimmt Thierry Guillon-Verne als neuer CEO die Leitung des Unternehmens. Er tritt die Nachfolge von Xavier Plotitza an, der seit November 2018 als Generaldirektor tätig war. Plotitza verlässt das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Diese Veränderung an der Unternehmensspitze markiert einen neuen Abschnitt in der Geschichte von METRO Österreich.

Guillon-Verne, ein 53-jähriger Franzose, bringt umfangreiche Erfahrungen im Einzelhandel und in der Unternehmensführung mit. Zuletzt hatte er die Position des CEO von METRO Ungarn inne. Seine berufliche Laufbahn zeichnet sich durch bedeutende Stationen aus, beginnend bei Real Rumänien im Juni 2010 als kaufmännischer Direktor. Weitere wichtige Positionen bei Real Deutschland und Carrefour unterstreichen seine umfassende Expertise.

Thierry Guillon-Verne: Eine beeindruckende Karriere

Die berufliche Entwicklung von Thierry Guillon-Verne ist geprägt von strategischem Weitblick und Führungsstärke. Nach seinem Einstieg bei Real Rumänien im Jahr 2010 folgten rasch weitere Verantwortungsbereiche. Als Division Manager Special Projects bei Real Deutschland und später als Division Manager Marketing-Strategy & Eigenmarken bewies er sein Gespür für Marketing und Markenführung. Die Übernahme der Verantwortung als General Manager Sales Region West bei der Real GmbH im Oktober 2016 unterstrich seine Fähigkeiten im Vertriebsmanagement.

Im Mai 2019 erfolgte der Wechsel zu METRO Kroatien als CEO, bevor er im Oktober 2020 die Führung von METRO Ungarn übernahm. Seine früheren Erfahrungen bei der Carrefour-Gruppe zwischen 1999 und 2009 bieten ihm eine solide Grundlage für seine neue Rolle bei METRO Österreich.

Das neue Vertriebs-Führungsteam bei METRO Österreich

Die Ernennung von Thierry Guillon-Verne als CEO ist nicht die einzige Veränderung in der Führungsriege von METRO Österreich. Ein neues Führungsteam im Vertriebsbereich wurde ebenfalls eingeführt. Nach dem Ruhestand von Josef Pirker, dem ehemaligen Vertriebsdirektor, Ende 2023, setzt METRO Österreich auf interne Expertise und fördert Führungskräfte aus den eigenen Reihen.

Das Team, bestehend aus Michael Kager, Gerhard Weidinger und Christoph Mayer, bildet ein erweitertes Vorstandsgremium. Michael Kager übernimmt die Verantwortung für den Vertrieb, Gerhard Weidinger leitet den Operations-Bereich inklusive aller Großmärkte, und Christoph Mayer kümmert sich um den Bereich FSD und den gesamten Zustellbereich. Diese strategische Neuausrichtung verspricht eine fortgesetzte erfolgreiche Entwicklung und Stärkung von METRO Österreich im hart umkämpften Großhandelsmarkt.

Die Ernennung von Thierry Guillon-Verne zum CEO und die Einführung eines neuen Vertriebs-Führungsteams sind wichtige Schritte für METRO Österreich. Sie signalisieren eine Zeit des Wandels und der Erneuerung, mit der das Unternehmen seine Position im Handel weiter festigen und ausbauen möchte. Es bleibt spannend zu beobachten, welche Impulse und Innovationen die neue Führung in die Wege leiten wird.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen