Genuss & Trends

Grillen im regionalen Kontext: Der Merklinger Holzbackofen

Der Holzbackofen „Der Merklinger“ ist ein Allrounder für alle Garmethoden mit Holzfeuer und revolutioniert die Outdoor-Küche

Warum braucht man eigentlich im Catering einen Ofen und zusätzlich noch einen oder sogar mehrere Grills? Das hat sich auch Markus Merklinger gefragt und sich auf die Suche nach einer Lösung gemacht und wollte einen Allrounder schaffen, in dem man backen, grillen, kochen, smoken und auch räuchern kann. Nach fünf langen Jahren Tüftelei war es so weit: Der Merklinger Holzbackofen war geboren!

Der entscheidende Unterschied zu den Mitbewerbern: Der Merklinger ist ein Holzbackofen, eigentlich eine kompakte Outdoorküche, für höchste Ansprüche. Der Merklinger ist bis ins kleinste Detail durchdacht, gebaut in kompromissloser Qualität und in Deutschland aus regionaler, ehrlicher Handarbeit gefertigt. Er ist unkompliziert, robust und steht für 100% feurigen Geschmack! Die Anwendungsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt und dabei ist er einfach zu bedienen.

Übrigens Der Merklinger verspricht nicht nur feurigen Genuss, sondern gewann auch den German Design Award 21.

 

Vielfältig einsetzbar

Im Inneren können verschiedene Temperaturzonen z. B. direkte (über den Flammen) und indirekte (über den Steinen) gebildet werden. Beim indirekten Grillen kann das Fleisch bei gleichmäßigen Temperaturen vorgegart werden. Die Vorteile: Erstens ist es gesünder, da das Fett nicht in die Glut tropft. Zweitens wird der Geschmack des Holzfeuers noch viel stärker angenommen.

Der Merklinger Holzbackofen ist natürlich auch praktisch in der Corona-Zeit, wo es im Außenbereich doch immer noch „sicherer“ ist. Er ist eine mobile Outdoorküche und mit vier hochwertigen Vollgummirädern ausgestattet, womit ein Ortswechsel spielend möglich ist. Und er ist ganzjährig einsetzbar, was auch Catering- Unternehmen unter den aktuell schwierigeren Bedingungen stark entgegenkommt.

Viele Fans

Der Merklinger Holzbackofen ist ein Produkt fürs Leben. Nachhaltig und regional, gemeinsam gut Essen – und hat auch schon viele Fans gewonnen.

Alexander Reich (siehe Bild), Metzgermeister und Inhaber der Fleischerei Reich im deutschen Mering ist überzeugt: „Ein gemeinsamer Kreislauf aus regionalen Bauern, Produzenten und Dienstleistern bringt für alle Mehrwert. Dies schafft Vertrauen bei unseren Kunden, ist gut für die Umwelt und die Zukunft. Und hier passt der Merklinger perfekt dazu!“

Auch das Team vom Catering- Service Washington Rojas aus Augsburg sieht dies ähnlich: „Wir sind absolute Befürworter für mehr Regionalität. Ein regionaler Premium-Ofen wie der Merklinger Holzbackofen und Grill, regionale Fleischer, regionale Catering-Events, bedeuten noch mehr Regionalität in den Gerichten.“

Und auch Olli Siefers, Grill-Weltmeister, Fleischsommelier und Buchautor, ist begeistert vom Merklinger: „Man kann da- mit alles machen, von Pizza, Brot bis zu Rippchen. Besonders schön ist natürlich die Top-Qualität und Ausstattung, die bis ins kleinste Detail, durchdacht robust und hochwertig verarbeitet ist. Der macht richtig viel Spaß!”

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen