Corona

Josef Bauer in Gersthof: „Das Geschäft läuft gut!”

Seit 20 Jahren sind Josef und Eva Bauer mit ihrer gleichnamigen Fleischerei in Wien Gersthof erfolgreich. Auch jetzt während der Corona-Krise können sie nicht über das Geschäft klagen. Ein Kurzbericht aus aktuellem Anlass.

Trotz Stress und Corona-Sorgen hat sich Josef Bauer von der Fleischerei Bauer kurz Zeit genommen um für uns zu berichten. 

Josef Bauer: „Wir sind sehr vorsichtig, und nehmen alle Maßnahmen rund um Corona konsequent sehr ernst. Wir haben eine Tafel vor unserem Geschäft, die unsere Kunden über unsere Maßnahmen informieren soll. Es dürfen auch drei bis maximal vier Personen gleichzeitig im Geschäft sein, den Raum haben wir durch Tische geteilt, damit der Sicherheitsabstand zwischen den Kunden gewährt bleibt.

Dankenswerter Weise betreut uns unser Hausarzt mit Desinfektion und Masken – und fragt fast täglich nach, wie es uns geht.

Grundsätzlich sind wir sehr zufrieden mit dem Geschäft, es läuft sehr gut. Wir haben als Unterstützung für Risikopersonen und ältere Personen aber auch einen Lieferservice eingerichtet. Bis Mittag kann man bestellen – nachmittags wird ausgeliefert.”

Autorin: Katharina Stögmüller

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen