Thermobil
BioEvents & Termine

BIOFACH 2024: Ein Prisma der Bio-Innovation und nachhaltigen Ernährung

BIOFACH 2024 in Nürnberg: Entdecken Sie die neuesten Bio-Trends, treffen Sie Branchenexperten und erleben Sie Innovationen im Bio-Lebensmittelsektor.

Im Herzen Europas wird Nürnberg vom 13. bis 16. Februar 2024 zum globalen Knotenpunkt für die Bio-Lebensmittelbranche. Die BIOFACH, die weltweit führende Messe für Bio-Lebensmittel, und parallel dazu die VIVANESS, die Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, locken Fachbesucher aus aller Welt. Die Messe verspricht, ein umfassendes Panorama der aktuellen Trends, Herausforderungen und Chancen in der Welt der Bio-Produkte zu bieten.

Internationale Produktvielfalt und Innovation

Mit rund 2.800 Ausstellenden aus verschiedenen Ländern, darunter 200 Aussteller auf der VIVANESS, wird die BIOFACH 2024 zu einem Schaufenster der internationalen Bio-Diversität. „Unser Ziel ist es, einen Rahmen zu schaffen, in dem Impulse für die Zukunft der Bio-Branche gesetzt werden“, erklärt Danila Brunner, Executive Director der BIOFACH und VIVANESS. Besonders die Neuheitenstände und der Bereich für internationale Start-ups und junge Innovatoren, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, sind Magnetpunkte für Besucher, die die neuesten Trends und Innovationen der Branche entdecken möchten.

Networking und Wissensaustausch im Fokus

Die BIOFACH ist nicht nur eine Ausstellung, sondern auch eine Plattform für intensiven Wissensaustausch und Networking. Steffen Waris, Director der BIOFACH und VIVANESS, betont: „Wir bieten mehr als nur das Erleben von Bio-Produkten – wir ermöglichen es der Branche, sich zu vernetzen, zu kommunizieren und zukunftsgerichtete Diskussionen zu führen.“ Diverse Foren und Treffpunkte, wie der Fachhandelstreff und der neue Treffpunkt HoReCa – GV & Gastro, bieten Gelegenheiten für fachspezifischen Austausch und das Knüpfen neuer Kontakte.

Frauen und nachhaltige Ernährungssysteme

Ein besonderes Augenmerk legt der BIOFACH Kongress 2024 auf das Thema „Food for the Future: Frauen und nachhaltige Ernährungssysteme“. Dieser thematische Schwerpunkt, ausgewählt in Zusammenarbeit mit IFOAM – Organics International und dem Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), beleuchtet die bedeutende Rolle von Frauen im Lebensmittelsektor. „Dieses Thema unterstreicht die transformative Kraft von Frauen in der Branche und deren Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft des Ernährungssystems“, erläutert Brunner.

Digitaler Zugang und nachhaltige Zukunftsgestaltung

Mit der digitalen Eventplattform BIOFACH digital wird die Messe einem weltweiten Publikum zugänglich gemacht. Ausgewählte Teile des Kongresses und Programmpunkte werden live gestreamt und sind später als Video-On-Demand verfügbar. Ein Novum ist das SustainableFutureLab, ein interaktives Format, das sich mit den Zukunftsthemen der Ernährungs- und Bio-Lebensmittelbranche auseinandersetzt.

Vielfältiges Kongressprogramm

Der BIOFACH Kongress bietet eine Vielzahl von Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen und zukünftigen Themen der Bio-Branche. Neben dem Schwerpunktthema werden politische Rahmenbedingungen, die Zukunft des Bio-Fachhandels und Bio in der Gemeinschaftsverpflegung thematisiert. Der VIVANESS Kongress ergänzt das Angebot mit Einblicken in wissenschaftliche Erkenntnisse und Branchenentwicklungen im Bereich Naturkosmetik.

Foren für Gemeinschafts- und Außer-Haus-Verpflegung

Das Forum HoReCa – GV & Gastronomie bietet ein speziell zugeschnittenes Programm für den immer wichtiger werdenden Markt der Außer-Haus-Verpflegung. Hier stehen Marktentwicklung, Bio-Außer-Haus-Verpflegung-Verordnung (Bio-AHVV) und Ernährungstransformation der Küche im Mittelpunkt. Ebenso behandelt das Forum STADTLANDBIO das Thema Bio in der Gemeinschaftsverpflegung und bietet Workshops und Vorträge für kommunale Einrichtungen.

Der Bio-Fachhandel und seine Zukunft

Ein weiterer wichtiger Aspekt der BIOFACH 2024 ist die Rolle des Bio-Fachhandels und des Selbständigen Einzelhandels als Rückgrat der Branche. Der Bundesverband Naturkost Naturwaren e.V. (BNN) meldet positive Signale für den Fachhandel. Die Veranstaltungen im Forum Fachhandel beleuchten Herausforderungen und Zukunftskonzepte des Handels.

VIVANESS Kongress – Naturkosmetik im Fokus

Parallel dazu bietet der VIVANESS Kongress ein breites Spektrum an Diskussionen und Workshops zur Zukunft der Naturkosmetikbranche. Hier werden Themen wie erfolgreiche Markenführung, die emotionale Wirkung natürlicher Düfte und Community Building in digitalen Medien behandelt.

Die BIOFACH 2024 verspricht, ein unverzichtbares Ereignis für Akteure der Bio-Lebensmittelbranche zu sein, eine Plattform für die neuesten Trends, Netzwerkbildung und die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft der Branche. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.biofach.de.

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen