Allgemein

Wurstduell

Der Landesinnungsmeister von Sachsen-Anhalt, Klaus-Dieter Kohlmann, forderte die Königin der Würste zu einem Duell heraus: Es hieß preußische Dampfwurst gegen bayerische Weißwurst.

Diese Herausforderung nahm der Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern, Georg Schlagbauer, an, obwohl der Kampf im Rahmen der Internat. Grünen Woche in Berlin stattfinden sollte und hier die Dampfwurst als Lokalmatador antrat.

Eingezogen waren die Kontrahenten in Uniform mit Pickelhaube auf preußischer Seite und in bayerischer Tracht. Geprüft wurde nach den Kriterien Aussehen, Äußeres, Konsistenz, Geruch und Geschmack. Das Urteil durfte Weißwurstkönigin Nadja Wittmann verkünden: Das Duell endete unentschieden.

Red/fleischerverband

Fleisch & Co – die österreichische Fleischerzeitung

Das Fachmagazin für Fleischer, Fleischindustrie und fleischverarbeitende Direktvermarkter bietet Fachinformationen von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zur Vermarktung von Fleisch und Fleischprodukten. Haben Sie interessante Themen für die Branche? Wollen Sie Kooperationspartner werden? Dann melden Sie sich bei uns.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt

Bitte deaktiviere den Adblocker, um unsere Website zu besuchen